Beamer Vermietung Leipzig
Beamer Vermietung Leipzig

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Beamer Vermietung Leipzig Inh.Stefan Merker

1. Allgemeines

    1.1Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil sämtlicher von Beamer Vermietung Leipzig Inh. Stefan Merker abgeschlossener Angebote und Verträge.

    1.2 Werden von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Vereinbarungen, insbesondere durch Vertreter oder eigene Angestellte, getroffen, bedürfen diese der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung durch Beamer Vermietung Leipzig Inh. Stefan Merker. Entgegenlautenden Geschäftsbedingungen des Kunden wird von uns direkt widersprochen.

    1.3 Unsere Angebote sind freibleibend, sofern sie nicht als verbindlich bezeichnet sind. Der Vertrag kommt erst durch unsere Auftragsbestätigung oder durch die ▄bergabe des Mietgegenstandes an den Kunden zustande. 

2. Vertragsgegenstand

    Gegenstand des Mietvertrages sind die in unserer Auftragsbestätigung aufgeführten Einzelgeräte und Systeme. Wir behalten uns das Recht vor, die dort genannten Geräte durch funktionsgleiche zu ersetzen.

3. Mietzeitraum

    Der Mietzeitraum beginnt mit der ▄bergabe an den Kunden und endet mit der Rückgabe des Mietgegenstandes durch den Kunden. Beide Zeitpunkte werden im Auftrag ausdrücklich genannt. Kleinster Mietzeitraum ist ein Tag.

4. Mietpreise

    Der Mietpreis wird im Mietauftrag angegeben. Er entspricht dem in der aktuellen Preisliste angegebenen Mietpreis.

5. Lieferung

    5.1  Selbstabholung durch den Kunden. Der Kunde kann die Mietsache selbst bei Beamer Vermietung Leipzig Inh. Stefan Merker abholen.

    5.2 Lieferung zum Standort des Kunden. Die Lieferung zum Kundenstandort erfolgt nur unter vorheriger Absprache und wird in den Auftragsdokumenten explizit vereinbart.

    5.3 Besteht keine schriftliche Bestätigung der Lieferung durch uns im Kundenauftrag, besteht kein Anspruch auf Anlieferung des Mietgegenstandes durch Beamer Vermietung Leipzig Inh. Stefan Merker.

    5.4 Lieferverzug: Sollten wir in Lieferverzug geraten, so ist uns eine angemessene Nachfrist durch den Kunden zu gewähren.

    5.5 Folgende Ereignisse berechtigen uns, ganz oder teilweise von dem Vertrag zurückzutreten:

    • Aussperrung, Streik, Rohstoff- und Energiemangel
    • Krieg, Betriebs- und Verkehrsstörungen
    • Verfügungen von höherer Hand ( auch wenn Sie die Durchführung des betroffenen Geschäfts unwirtschaftlich machen)
    • Höhere Gewalt bei unseren Lieferanten
    • Sollte einer, der unter 5.5 genannten Fälle auftreten, hat der Mieter kein Recht auf Schadensersatz.

    5.6 Lieferverzögerung auf Wunsch des Kunden: Verzögert sich die Lieferung auf Wunsch des Kunden, ist Beamer Vermietung Leipzig Inh. Stefan Merker  berechtigt , nach dem verstreichen einer angemessenen Frist, anderweitig über den Mietgegenstand zu verfügen.

6.  Versicherung

    6.1 Der Kunde hat für die Versicherung des Mietgegenstandes zu sorgen. Er hat für an den Mietsachen entstandene Schäden oder bei Verlust der Mietsache Ersatz zu leisten. Der Kunde hat auch für den Fall Ersatz zu leisten, dass Ihn kein direktes Verschulden nachzuweisen ist. ( höhere Gewalt, Diebstahl, Brand, Wasser).

    6.2 Der Schadenersatz umfasst neben den mittelbaren Sachschäden auch den durch den Schaden entstehenden Mietausfall.

7.  Zahlungsbedingungen

    7.1 Der Mietpreis ist sofort nach Rechnungsstellung zu zahlen.

    7.2 Bei Zahlungsverzug durch den Kunden sind wir berechtigt Verzugszinsen in Höhe von 4% über dem jeweiligen Bundesdiskontsatz zu berechnen. 

    7.3 Das Aufrechnen unbestrittener und rechtskräftiger Gegenforderungen und die Ausübung von Leistungsverweigerungs- und Rückbehaltungsrechten sind nur nach unserer Zustimmung möglich.

    7.4 ollte die Zahlungskräftigkeit des Kunden bezweifelt werden, insbesondere bei Zahlungsrückständen, können zusätzliche Sicherheiten verlangt werden.

    7.5 rivatpersonen: Handelt es sich bei dem Mieter um eine Privatperson, so kann eine Kaution in Höhe 150,- Euro erhoben werden.

8.  Schadenersatz und Gewährleistung

    8.1 Bei berechtigter Beanstandung bezüglich Mängeln an der Mietsache wird Beamer Vermietung Leipzig Inh. Stefan Merker  nach eigener Wahl den Mangel beheben, das betreffende Mietgerät durch ein fehlerfreies Gerät ersetzen oder den Kunden aus dem Vertrag entlassen.

    8.2 Wird der Mietgegenstand auf Veranlassung des Kunden von uns untersucht und kein Mangel festgestellt, so wird dem Kunden die dafür notwendige Zeit in Rechnung gestellt, es sei denn der Schaden ist nachweislich durch unsere eigene Fehlbedienung entstanden.

    8.3 Bei Veränderung der Mietsache durch den Kunden, ist die Gewährleistung wegen Mangel am Mietgegenstand ausgeschlossen.

    8.4 Bei fahrlässiger Verletzung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen werden Schadensersatzansprüche des Mieters ausgeschlossen.

    8.5 Wird von Beamer Vermietung Leipzig Inh. Stefan Merker ein Schaden grob fahrlässig verursacht, so ist die Haftung auf die zum Zeitpunkt der Pflichtverletzung als vorhersehbar anzusehende Schäden, begrenzt.

    8.6  Werden Schadensersatzansprüche wegen Unmöglichkeit oder Verzug seitens des Mieters gestellt, so sind diese auf den vereinbarten Mietzins begrenzt.

9.  Gebrauch des Mietgegenstandes

    9.1 Der Mieter ist verpflichtet sorgsam mit dem ihm überlassenen Mietgegenstand umzugehen. Ihm überlassene Gebrauchs- und Pflegeanweisungen sind zu beachten. Der Kunde ist verpflichtet, den Mietgegenstand in vertragsgemäßen Zustand zu belassen.

    9.2 Dem Mieter ist es nicht erlaubt Beschilderung am Gerät, wie Seriennummern, Herstellerschilder u. ─. zu verändern oder zu entfernen.

    9.3 Veränderungen am Mietgerät durch den Kunden sind nur nach Absprache mit Beamer Vermietung Leipzig Inh. Stefan Merker möglich. Erfolgen solche Veränderungen am Mietgegenstand durch den Mieter, so sind wir berechtigt, dem Mieter die zur Wiederherstellung des Mietgegenstandes erforderlichen Kosten in Rechnung zu stellen.

    9.4 Der Mieter ist für alle Schäden verantwortlich, die aus dem nicht bedingungsgemäßen Gebrauch der Mietsache entstehen.

 10.   Rückgabe des Mietgegenstandes

    10.1 Der Mietgegenstand ist unverzüglich in ordnungsgemäßer Art und Weise nach Beendigung  der Mietdauer durch den Kunden auf seine Kosten zurückzugeben. Anderslautende Regelung erfordern der schriftlichen Bestätigung von Beamer Vermietung Leipzig Inh. Stefan Merker.

    10.2 Verspätet sich die Rückgabe durch den Kunden, erhöht sich der Mietzins je angefangenen Tag gemäß der aktuellen Preisliste.

    10.3 Erfolgt die Rückgabe des Mietgegenstandes in nicht ordnungsgemäßer Art und Weise, so hat der Mieter alle dadurch entstehenden Kosten zu tragen, insbesondere Reparaturkosten und entgangene Mietzinsen.

11  Rücktritt des Mieters

    11.1 Tritt der Mieter, gleich aus welchem Grund vom Mietvertrag zurück, muss die Rücktrittserklärung bis spätestens 1 Woche vor dem vereinbarten Miettermin bekannt gegeben sein. Erfolgt der Rücktritt zu einem späteren Zeitpunkt, so kann Beamer Vermietung Leipzig Inh. Stefan Merker  auf die Zahlung des teilweise oder vollständigen Mietpreises bestehen.

12  Erfüllungsort/ Gerichtsstand/ Unwirksamkeit

    12.1 Erfüllungsort und Zahlungsort ist Leipzig.

Beamer Vermietung Leipzig Inh. Stefan Merker - Wächterstraße 35 01139 Dresden- Tel:+49 (351)79 59 553 - Fax: +49 (351) 79 59 554
Beamer und Leinwand aus einer Hand für Tagung Konferenz und Events...